Zertifizierte Personen

21202

IPMA Level A-D

VZPM Vendor

Sie stehen vor einer grösseren Beschaffung und sind sich der Bedeutung der Kompetenz Ihres zukünftigen Partners im Projekt- und Programmmanagement bewusst. Sie wollen die Stärken und Schwächen Ihrer Anbieter kennen, um so die Chancen nutzen und die Risiken minimieren zu können. Unsere Expert*innen - allesamt langjährige Profis im Projekt- und Programmmanagement - nehmen die Beurteilung für Sie vor und geben Ihnen Empfehlungen ab.

Kompetenzüberprüfung von Anbietern

Leistungen des VZPM und resultierende Ergebnisse

Zur Beurteilung der Kompetenzen Ihres zukünftigen Lieferanten im Projekt- und Programmmanagement unterstützen wir Sie bereits in der Vorbereitung:

  • Vorgehenskonzept zur Beurteilung der Kompetenzen der Anbieter erstellen
  • Durch die Anbieter mit dem Angebot einzureichende Informationen festlegen
  • Instrumente für die Beurteilung der Kompetenzen erstellen

Nach Eingang der Angebote nehmen wir für Sie die nachstehenden Überprüfungen und Arbeiten vor:

  • Eingegangene Informationen auf Vollständigkeit überprüfen und in Beurteilungsdokumente integrieren
  • Fragen für Referenzeinholungen und Interviews formulieren
  • Referenzen einholen und in Beurteilungsdokumenten einfügen
  • Interviews mit ausgewählten Personen seitens der Anbieter führen und Beurteilung der Aussagen vornehmen

Sind alle erhaltenen Informationen dokumentiert und beurteilt, verfassen wir pro Anbieter einen Evaluationsbericht mit folgenden Schwerpunkten:

  • Im Vertrag mit dem zukünftigen Lieferanten zu regelnde Themen
  • Empfehlungen für Ihren Lieferanten
  • Empfehlungen für Sie bzw. Ihr Unternehmen

Abschliessend präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse vor Ort. Sie haben damit die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen.

Geht Ihnen die Beurteilung der Kompetenzen der Anbieter zu wenig weit, besteht die Möglichkeit auch Ihr eigenes Projektpersonal assessieren zu lassen.

Warum mit dem VZPM?

Der VZPM und seine Assessor*innen verfügen über langjährige Erfahrung in der Kompetenzbeurteilung von Unternehmen und Personen, welche im Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement tätig sind. Als Zertifizierungsstelle ist der VZPM neutral und unabhängig in seinem Vorgehen. Ausser der Analyse der vorhandenen Kompetenzen werden Ihnen das Entwicklungs- bzw. Verbesserungspotenzial sowie die einzuleitenden Massnahmen aufgezeigt. Damit sind Sie in der Lage, frühzeitig den Erfolg Ihres Vorhabens positiv zu beeinflussen.

In den Standards der IPMA®, der International Project Management Association, sind alle denkbaren Kriterien zur Kompetenzbeurteilung der Lieferanten und ihres Personals definiert:

  • Swiss Individual Competence Baseline Projektmanagement (swiss.ICB4 PM)
  • Swiss Individual Competence Baseline Programmmanagement (swiss.ICB4 PgM)
  • Swiss Individual Competence Baseline Portfoliomanagement (swiss.ICB4 PfM)
  • Swiss Organisational Competence Baseline (Swiss OCB)
  • Swiss Project Excellence Baseline (swiss.PEB1)
  • Swiss Reference Guide in einer agilen Welt (swiss.ICB4agile)

Nutzen für Ihr Unternehmen

Mit der Kompetenzüberprüfung der Anbieter werden insbesondere drei Zielsetzungen verfolgt:

  • Die Kompetenzen der Anbieter im Projekt- und Programmmanagement sind beurteilt.
  • Die Stärken und Schwächen Ihres zukünftigen Partners im Management von Projekten und Programmen sind bekannt.
  • Die Massnahmen zur Nutzung der Chancen und zur Minimierung der Risiken seitens des Bestellers sind festgelegt.

Für Sie und Ihr Unternehmen resultiert aus der Kompetenzüberprüfung der nachstehende Nutzen:

  • Die Ergebnisse der Kompetenzüberprüfung fliessen in die Gesamtbeurteilung des Anbieters mit ein.
  • Sie verfügen über Erkenntnisse über Ihren zukünftigen Partner in der Umsetzung Ihres Vorhabens und können gezielter auf den Erfolg Einfluss nehmen.
  • Die Stärken und Schwächen Ihres Partners sind bereits zu Beginn Ihres Vorhabens bekannt und können beim Setting des Vorhabens berücksichtigt werden.
  • Sie kennen das Entwicklungs- und Verbesserungspotenzial und können von allem Anfang an Einfluss auf dessen Ausschöpfung nehmen.
  • Der Reifegrad Ihres Partners im Management von Projekten und Programmen wird gesteigert.
  • Sie wissen, wie und wo Sie auf Ihren Partner einwirken müssen.
  • Sie erhöhen die Chancen auf ein erfolgreiches Management Ihres Vorhabens und damit den Erfolg desselben ganz grundsätzlich.

Preis und Ansprechperson

Der Preis orientiert sich an Ihren Befürnissen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot. Sind Sie interessiert, kontaktieren Sie uns bitte zur Vereinbarung eines unverbindlichen Gesprächs. Ihr Ansprechpartner im VZPM ist Jean-Pierre Widmann.